Firmengründung in der Schweiz

Die Schweiz ist in vielen Branchen Marktführer und eine Anlaufstation für erfolgreiche Unternehmer sowie die, die es einmal werden wollen. Deshalb eignet sich eine Unternehmensgründung dort auch am besten. Jedoch sind einige Voraussetzungen notwendig, um die Karriere in der Schweiz ins Rollen zu bringen.

Welche Vorkenntnisse sollte man mitbringen?

Um in der Schweiz voll durchstarten zu können, werden einige Voraussetzungen benötigt. Ebenso wie in Deutschland sollte man je nach Branche eine in dem Bereich abgeschlossene Berufsausbildung bzw. ein Studium besitzen. Dies macht die Karriereplanung deutlich leichter. Man muss sich außerdem im Klaren sein, dass man eine Aufenthaltsgenehmigung benötigt und diese nur dann ausgehändigt wird, wenn das Unternehmen erfolgreich anläuft. Somit ist in manchen Fällen ein deutliches Risiko vorhanden. Sollte das Unternehmen in den ersten Wochen nicht die Gewinne abwerfen, die erwartet werden, dann wäre es sinnvoll die Unternehmensgründung abzubrechen, um eventuelle Verluste zu vermeiden. 

Firmengründung SchweizWelche Vorteile bietet eine Firmengründung in der Schweiz?

Die Vorteile liegen klar auf der Hand. Zum einen ist die Bezahlung in der Schweiz deutlich höher als in Deutschland und zum anderen bietet die Schweiz etliche Sonderprogramme für Unternehmensgründer an. Man sollte sich bereits vor Beginn der Gründung nach einigen Investoren umsehen, die das Projekt unterstützen möchten. Jedoch sollte man darauf achten, dass die Investoren eine freie Hand im Tagesgeschäft erlauben. Denn nur so, kann ein erfolgreiches Unternehmen entstehen. Neue Unternehmen sind in der Schweiz gerne gesehen. Die Erfolgsquote ist deutlich höher, da man mit einer umfangreichen Unterstützung rechnen kann. Die Firmengründung in der Schweiz ist weder ohne Mühe machbar, noch deutlich leichter, als in anderen Ländern, jedoch ist die Quote, deren Unternehmen, die einmal erfolgreich an der Spitze der Karriereleiter stehen deutlich höher. Wer sich also in der Schweiz mit seinem eigenen Unternehmen selbstständig machen möchte, sollte eine gewisse Grundbildung mitbringen, Initiative zeigen, mit Investoren verhandeln und einen klaren Durchblick haben. Eine Garantie gibt es nie, doch es wäre nicht das erste Unternehmen in der Schweiz, das einmal von einer kleinen Idee zum einen der erfolgreichsten Unternehmen Weltweit herangewachsen ist.